Newsletter subscribe

10 Tipps

Tipp 7: Gönn dir, was dir gut tut und verwöhne dich selbst!

Posted: 6. Juli 2015 um 11:07 Uhr   /   by   /   comments (0)

Hattest du schon einen Urlaub gebucht, bevor du schwanger wurdest? Oder ist ein noch ein letzter Urlaub in trauter Zweisamkeit geplant, bevor das Abenteuer Familie beginnt? Dann solltest diesen Urlaub auf jeden Fall auch machen. Genieße die freie Zeit, erhole und verwöhne dich. Denn wer weiß, wann du wieder die Gelegenheit dazu haben wirst.
Die beste Zeit für einen Urlaub während deiner Schwangerschaft ist in der Zeit vom 4. bis zum 7. Schwangerschaftsmonat. Denn bis zum vierten Schwangerschaftsmonat sollten sich die Hormone so eingespielt haben, dass die morgendliche Übelkeit die Urlaubsfreude nicht mehr trüben kann. Zudem ist in dieser Zeit dein Bauch auch noch nicht allzu groß und deine Beweglichkeit dementsprechend auch noch nicht sehr eingeschränkt. Es sollte zwar kein Abenteuer-Urlaub mit Bungee-Jumping oder wilden Unternehmungen mehr sein, aber eine Flugreise oder auch eine Fahrt in die Berge kann auf jeden Fall noch gemacht werden, sofern der Arzt es nicht ausdrücklich verboten hat.
Ist kein größerer Urlaub mehr geplant, können auch verlängerte Wochenenden, Kurztrips oder Ausflüge in die nähere Umgebung für ein wenig Urlaubsfeeling sorgen. Gönn dir und deinem Partner diese Auszeiten, sofern ihr die Möglichkeit dazu habt und vor allem, statt in einen Kaufrausch für dein Baby zu verfallen.